Root

Aschenputtel - Kinderstück von Andreas Ludin

Bild: © A_JS designpool

zuletzt gespielt: 22.12.2011

Über das Stück

Wie gut, dass dem armen Aschenputtel wenigstens im Traum jede Nacht ein paar glückliche Momente vergönnt sind.
Denn am Tag muss das bedauernswerte Mädchen für Ihre Stiefmutter schuften, als wäre sie nur eine billige Dienstmagd. Und während sie alle Arbeiten im Haus ihres verstorbenen Vaters verrichtet, muss sie sich auch noch von ihren hochmütigen Stiefschwestern herumkommandieren und hänseln lassen.
Als eines Tages der König alle Jungfrauen des Landes auf das Schloss lädt, damit der Prinz unter ihnen eine Braut auswählen kann, kommt es noch schlimmer: Denn die Stiefmutter will verhindern, dass neben ihren Töchtern auch das Aschenputtel auf das Fest gelangt.
Doch zum Glück hat das Mädchen mehr Freunde, als sie sich selbst hätte träumen lassen ...!

Schon 1992 und 1997 feierte das (erste) Stück unseres langjährigen Bühnenautoren Andreas Ludin große Erfolge.
In diesem Jahr machen zwei gut bekannte Damen des Ensembles mit der Geschichte um den verlorenen Schuh und die Suche nach dem Mädchen, das dort hinein passt ihre ersten Gehversuche in ungewohnter Rolle:
Das mit Sicherheit bezaubernde Regiedebut von Anja Dompke und Iris Sabiel können Sie ab dem 19.11.2011 erleben.

Autor: Andreas Ludin

Andreas Ludin wurde 1964 in Hannover geboren. Erst nach seiner Ausbildung zum Krankenpfleger kam er 1987 mit dem Theaterspiel in Berührung, als er in Rolf Hackmanns Theaterprojekt "Haarmann's Finale" (1988) die Titelrolle des hannoverschen Massenmörders übernahm.

Im selben Jahr betrat er als Darsteller in dem Märchenstück "Hänsel und Gretel"  erstmals auch Die kleine Bühne, das damals noch junge Amateurtheater in Hannover. Dies markierte den Auftakt zu einem Weg, auf dem er inzwischen zum freien Theaterpädagogen und Autor gewachsen ist, der eigenständig oder in Kooperation mit anderen Kulturschaffenden Theaterprojekte und Inszenierungen realisiert.

Nachdem er in vielen der nachfolgenden Produktionen des Ensembles Die kleine Bühne ebenfalls mitgewirkt hatte, brachte Ludin 1992 mit "Aschenputtel" sein erstes Theaterstück zu Papier. Seither wurden viele der bedeutendsten Grimm'schen und ein orientalisches Märchen als abendfüllende Stücke von Andreas Ludin bearbeitet und inszeniert.

Bühnenrechte

Bühnenrechte: Ludin Theaterproduktion


Mitwirkende

vor der Bühne

auf der Bühne