Root

Der Lord lässt sich entschuldigen - Komödie von H.O. Felz

zuletzt gespielt: 05.09.2004

Über das Stück

Sir Humphrey Denburn (Jens Schlieper), erzkonservativer Adliger mit Sitz im Oberhaus, ist ein strikter Verfechter der allgemeinen öffentlichen Ordnung und der seit alters her überlieferten moralischen Konventionen.

In seiner Schwiegermutter, der Countess von Lorraine (Gudrun Henze), sieht er aufgrund ihrer sehr offenen Lebensweise eine verwerfliche Gefahr für eben diese Konventionen, weshalb er seit jeher jeden persönlichen Kontakt mit ihr vermieden hat.
 
Kein Wunder also, dass er es strikt ablehnt, sie daheim zu empfangen und sich für eine öffentliche Verbal-Attacke zu entschuldigen.

Doch die Gedemütigte ist längst auf dem Weg!

Dies und die zufällige Stippvisite von Henry, dem nach Amerika ausgewanderten und reichlich aus der adligen Art geschlagenen Zwillingsbruder des Lords, nimmt dessen Gattin Joan (Anja Schlieper-Ludin) zum Anlass, ihrem Gemahl eine Lektion zu erteilen.
Sie ahnt allerdings nicht, dass ihre Mutter gemeinsam den ihr still ergebenen Begleiter Sir Francis (Hinrich Ennen), einem Guten Bekannten des Lords, im Schlepptau hat. Und das ist erst eins der kleineren Probleme!

Denn Percy (John Maurer), der Sohn des Lords hat sich in den Kopf gesetzt, die Bürgerliche Susan Lafayette (Selket Jacobi) zu ehelichen - wohl wissend, dass dies seinem Vater nicht gefallen wird.

In dem ganzen Durcheinander fehlt nur noch ein Überraschungsgast, den niemand auf der Rechnung hat, um einen gewöhnlichen Arbeitstag zu einer Herausforderung für das Dienstpersonal Warren (Thilo Kurtz) und Rose (Iris Sabiel) werden zu lassen... 

Mit Der Lord lässt sich entschuldigen griff Regisseurin Angelika Maurer eine bisher nur selten gezeigte Verwechslungskomödie von H.O.Felz auf, um sie mit altbewährten ebenso wie mit neuen Darstellern des Ensembles pointen- und temporeich in Szene zu setzen....

Autor: H.O. Felz


Mitwirkende

vor der Bühne

auf der Bühne

Warren:

Lord Humphrey Denburn / Lord Henri Denburn:

Lady Joan Denburn:

Sir Percy:

Countess von Lorraine:

Sir Francis:

Rose:

Susan Lafayette:

Mrs. Peggy Denburn:

hinter den Kulissen

Technische Leitung:

Soufflage / Inspizienz:

Maske:

Requisite / Ausstattung:

Organisation und Logistik:

Programmgestaltung:


Reaktionen des Publikums

Sehr gut gespielt.
Hat uns super gefallen.
Danke für die nette Unterhaltung
Meine gute Freundin Gudrun
als Countess einfach Spitze!
Es war ihr Debut und ich wünsche
ihr und dem Ensemble noch weiterhin
viel Erfolg


Es hat uns mehr (!) als gefallen,
wir sind angenehm überrascht 
und waren nicht das letzte Mal hier.
Vielen Dank!!

 

 

Hat rieseigen Spaß gemacht
Ein sehr vergnüglicher Abend!


Ein köstliches Stück - und ausgezeichnet gespielt,
überzeugend gut, zumal solche Boulevardkomödien
sehr schwer zu spielen sind.


Das war sehr amüsant!


7 vom Lande in der Weltstadt Hannover:
Und heute hier beim Lord:
Wie herrlich!